Icon-Menü

Künstler_innen zu Gast bei eigenarten

Zarada

Vita

© Ariane Gramelspacher

ZARADA 2011 gegründet, als ein Musikprojekt welches alte traditionelle Musik aus Rumänien überwiegend „Musica lautareasca“ und „manea“ mit gipsy Einflüssen wieder aufleben ließ. Zuerst auf Vernissagen zu sehen oder im Rahmen von Kunstevents, konnten ihre Werke  sich bereits einen Namen in der Hamburger Musikszene machen. Ihre Musik handelt von Sehnsucht, Liebe, Trauer und Lebensfreude.

Iuli Banu, Künstlerin, Sängerin und Schauspielerin lebt in Hamburg. Geboren in Rumänien, hat sie nach der Ausbildung zur Musicaldarstellerin, auf der Bühne für verschiedene Musicals und Theaterproduktionen gearbeitet, bevor sie sich entschied ihre rumänischen Wurzeln mehr in die künstlerische Arbeit mit einzubeziehen.

Nedad Lautarevich, Musiker und Komponist lebt und arbeitet in Hamburg. Geboren in Serbien, spielt er Akkordeon und Piano sowie weitere Tasten Instrumente.

Jérôme Lellouche, Musiker, lebt und arbeite in Hamburg. Geboren in Frankreich, ist er seit 10 Jahren professioneller Schlagzeuger.

Webseite

Weitere Informationen gibt es hier: www.iulibanu.de

Veranstaltungen im Archiv: