Icon-Menü

Künstler_innen zu Gast bei eigenarten

Ingmar Kikat/ TAIKOON

Vita

Die aus fünf Mitgliedern bestehende Hamburger Percussion-Band setzt ihre japanischen Taiko-Trommeln unter der Leitung des Taiko-Lehrers und Percussionisten Ingmar Kikat ein. Igmar spielt schon seit seinem zehnten Lebensjahr Schlagzeug und Percussion und sammelte musikalische Erfahrungen in vielen Bereichen der Musik. Die erste Begegnung mit Taiko hatte er auf seiner Japanreise in 1998. Nach seinem Studium der Japanologie in Hamburg ging er wieder nach Japan, um seine Taiko-Skills im Tawoo Dojo in Tokyo, der von der bekannten Taiko-Spielerin Kaoly Asano geleitet wird, zu vertiefen.  2006 kam Ingmar zurück nach Deutschland und gründete 2008 TAIKOON. Neben regelmäßigen Unterrichts- und Konzertaktivitäten spielte er z.B. mit dem WDR Rundfunkorchester im Kölner Funkhaus.

Webseite

Weitere Informationen gibt es hier: www.taikoon.de

Veranstaltungen im Archiv: