Icon-Menü

Künstler_innen zu Gast bei eigenarten

Duo Enfants Terribles

Vita

Enfants Terribles besteht als Duo aus Matvey Slavin (geb. 1987) aus St. Petersburg und Nana Rosenørn Holland Bastrup (geb. 1987) aus Kopenhagen und bekam ihren Namen im Mai 2012, nachdem die erste gemeinsame öffentliche Aktion auf dem Außenplateau der Hamburger Kunsthalle stattgefunden hat. Diese Aktion war eine weitergedachte Hommage an die "Maman" 1999 von Louise Bourgeois und thematisierte den Nachwuchs in der jungen Kunst mit dem Titel "Enfants Terribles".

Projekte und Ausstellungen:
2012 Pappdemokratie, Galerie 21, Künstlerhaus Vorwerkstift, Hamburg                                
2012 Enfants Terribles, Außenplateau der Hamburger Kunsthalle, Hamburg                         
2012 Mensch und Ware, Altonaer Museum, Hamburg                                                                   
2012 Gerettetes Schwein bei der Elbphilharmonie, Hamburg

Veranstaltungen im Archiv: