Icon-Menü

Künstler_innen zu Gast bei eigenarten

amarynda

Vita

Amarynda schreibt und interpretiert Lieder aus den Kulturen des Mittelmeerraumes. Das ehemalige Duo aus der griechischen Sängerin Artemis Ioannidou und dem Seiteninstrumentalist Wolf Rambatz wurde inzwischen durch das Akkordeon und Baglama des Klemens Kaatz und durch die Perkussion Instrumente des Faín Sanches Dueňas ergänzt.  Artemis und Wolf haben sich gern in die südliche Weiten gesungen und gespielt. Die Stimme von Artemis, voller Sehnsüchte, tiefer Traurigkeit und bedingungsloser Liebe, wurde mit dem Klang des Akkordeons um Wärme und Kraft bereichert. Wenn Faín dazu einstieg, verlieh er der Musik von amarynda Wellen des Rhythmus. Als Duo trat amarynda seit 2004 vor allem in Norddeutschland auf. In 2008 nahmen sie neue Songs auf und der Radius der Live-Auftritte vergrößerte sich über das Bundesgebiet.

Webseite

Weitere Informationen gibt es hier: www.amarynda.com

Veranstaltungen im Archiv: