Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

 

Archiv des Festival 2018

Fluchtpunkt Hamburg – Texte im Exil

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBFr, 26.10.18 19:30 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBella Kulturhaus Langenhorn | Lesung

© Emina Kamber, Babette Hnup, privat, Eugenova Loginova

Emina Kamber Herausgabe, Moderation / Hussam Al Zaher Lesung

Die vom Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller 2018 veröffentlichte Anthologie versammelt auf 400 Seiten die literarischen Stimmen von 22 Autor*innen, die in Hamburg eine Bleibe gefunden haben. Dissident*innen und Bürgerkriegs-geflüchtete aus Kolumbien, Bangladesch, Afghanistan, Bosnien, Kosovo, Syrien, Iran und Saudi Arabien kommen zu Wort mit zutiefst berührenden Einsichten in unsere chaotische Gegenwart. Die Texte werden bei dieser wechselnden Autor*innenlesung mehrsprachig vorgetragen.

Dank an ver.di. www.vshamburg.de

60 Min, Eintritt  nach Selbsteinschätzung

Weitere Vorstellung am: Fr. 2. Nov. 2018



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBella Kulturhaus Langenhorn

Käkenflur 30, 22419 Hamburg
040 - 53 32 71 50
www.ella.mookwat.de