Icon-Menü

 

Archiv des Festival 2017

Fela rewind

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBFre, 27.10.17 20:15 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBLICHTHOF Theater | Premiere, Theater

Isabelle McEwen Regie, Dramaturgie / Dirk Achim Dhonau Musik / Ibrahima Sanogo, Dirk Achim Dhonau, Mandjou Dombia, Jesseline Preach Schauspiel

Im Jahr 1997 starb der nigerianische Musiker und Aktivist Fela Kuti. Eine Stimme war erloschen, die den Widerstand einer ganzen Generation gegen Ausbeutung und Korruption gestärkt hatte. Doch seine Vision lebt weiter. Die Compagnie Follown fragt, wie Fela die politischen Verhältnisse in der Welt heute beurteilen würde. Könnte man Zeit beliebig nach vorn und zurück spulen, könnte man ihn fragen. Magier des Abends ist Tony Allen, der Drummer, der viele Jahre Felas Leben begleitete und mit ihm den Afrobeat erfand.

Dank an das Bezirksamt Altona und an die Behörde für Kultur und Medien.
 
75 Min, 18,-/12,-/8,-

Weitere Vorstellung: So. 29. Okt. 2017



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBLICHTHOF Theater

Mendelssohnstr. 15b, 22761 Hamburg
040 - 85 50 08 40
www.lichthof-theater.de