Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

23. Oktober bis 02. November 2014

Archiv des Festivals 2014

Hier ist das Programm des Festivals 2014 archiviert.

Les Tristes Cannibalistes


Johann Layer Keys, Synths / Noschka Shirazi, Sheraz Puri Gitarre / Noschka Shirazi, Sheraz Puri, Pierre Gloyer Gesang / Pierre Gloyer Sax / Judith Niehaus Akkordeon / Roman Dippong Drums / Sheraz Puri Sitar / Roman Dippong, Sheraz Puri Effekte / Lars Rubarth Licht / Frank Sauer Zauberer, Illusionist

Grenzen sind menschliche Konstrukte, und Genres sind was für den Musikjournalismus. Les Tristes Cannibalistes scheren sich nicht um Schubladen, dafür umso mehr um ihre Wurzeln und um Einflüsse, die ihren Musikkosmos formen. Mit multinationalen Gastmusikern zelebriert die Hamburger Band die kulturelle Vielfalt und setzt sich dafür mit ihren individuellen Hintergründen auseinander. So verarbeitet sie französische Chansons und iranische Folksongs mit Papas Rock-Platten, mit alten Bollywood-Kassetten u.v.m.

120 Min, € 12,- / 10,-



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBW3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Nernstweg 32, 22765 Hamburg
040 - 39 80 53 60
www.werkstatt3.de