Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

23. Oktober bis 02. November 2014

Archiv des Festivals 2014

Hier ist das Programm des Festivals 2014 archiviert.

Der Tanz als Gebet - Das Gebet als Tanz

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBSa, 25.10.14 19:30 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBChristuskirche (Saal) | Tanz

C.V. Chandrasekhar, P. T. Narendran, S. George, u.a. Choreografie / A. Grover, Katja-Shivani, S. George Tanz / T. Steinbrecher Ton

Die Künstlerinnen und Künstler mit indischen und deutschen Wurzeln führen rituelle Tempeltänze aus, verkörpern Gestalten der hinduistischen Mythologie und lassen Figuren des christlichen Glaubens zu indischen Rhythmen lebendig werden: Die Vielseitigkeit der traditionellen indischen Tanzkunst vermag selbst etwas so Abstraktes wie den Heiligen Geist zu beschreiben. Die typischen Handstellungen des indischen Tanzes lassen biblische und hinduistische Geschichten entstehen.
www.kalamitra.de

Das Ensemble spendet seine Einnahmen dem Projekt Kalahrdaya in Kalkutta.
In Kooperation mit dem Hamburger Jesuiten Orden.

90 Min, € 10,- / 8,-



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBChristuskirche (Saal)

Bei der Christuskirche 5, 20259 Hamburg

www.kirche.eimsbuettel.de