Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

24. Oktober bis 4. November 2012

Archiv des Festivals 2012

Hier ist das Programm des Festivals 2012 archiviert.

Five ways to Dario

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBSo, 28.10.12 11:00 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBAbaton-Kino | Film

Darío Aguirre Buch, Regie / Tobias Büchner, Christiane Büchner Produktion / Marcel Reategui Kamera / Rosa Baches, Darío Aguirre, Nina von Guttenberg Schnitt / Jens Röhm Ton

Darío Aguirre tauschte für seine große Liebe ein Leben in Ecuador  gegen das in Deutschland ein. Jahre später – immer noch zwischen den Welten stehend – begibt er sich auf die Suche nach sich selbst. Dabei begegnet er eigensinnigen und ungewöhnlichen Menschen, die eines verbindet: ihr jeweiliger Name Darío Aguirre. Der Film taucht ein in ihre Lebenswirklichkeiten und erzählt humorvoll von Gastfreundschaft, Liebe und der Suche nach Zugehörigkeit. Ein sehenswerter und lebensbejahender Film. www.darioaguirre.com

Die Matineen finden in Anwesenheit des Regisseurs statt. Ein besonderer Dank an die Filmförderung Hamburg und an das Kuratorium junger deutscher Film.

Weitere Vorstellung am So 4. November 11 Uhr

80 Min, 8,- / 7,50



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBAbaton-Kino

Allende-Platz 3, 20146 Hamburg
040 - 41 32 03 20
www.abaton.de