Icon-Menü

27. Oktober bis 7. November 2011

Archiv des Festivals 2011

Hier ist das Programm des Festivals 2011 archiviert.

Tango de las dos orillas

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDon, 03.11.11 20:30 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus | Musik

Tango kann man tanzen, auf Instrumenten spielen oder singen. An diesem Abend soll diese letzte Facette im Mittelpunkt stehen: der Tango als Lied. Das Programm präsentiert gesungene und instrumentale Tangos, eine szenische Kantate sowie elektroakustische Einlagen und Videoclips.

Die Musik von Carlos Gardel, dem Nestor des Tango-Liedes par excellence, Aníbal Troilo, Astor Piazzolla, Saúl Cosentino und weiteren Komponisten der Gegenwart bekommt hier eine innovative Gestaltung. Die Lieder werden erläutert und das Umfeld, in dem diese Tangos entstanden sind, mit Gedichten und eigenen Texten skizziert.

Juan María Solare - Komposition, Klavier, Arrangements
Moxi Beidenegl - Komposition, Gesang, Video
Juliane Dehning - Cello

Web: www.juanmariasolare.com, www.myspace.com/moxibeidenegl

90 Min, 10,- / 7,-



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus

Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg
040 - 27 87 020
www.goldbekhaus.de/