Icon-Menü

 

Der Spaziergänger von Aleppo

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBMon, 30.10.17 19:30 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBZentralbibliothek (HöB) | Premiere, Lesung

Dinan Hesso (Tochter des Autors) Lesung auf Arabisch / Nikola Duric Lesung der deutschen Übersetzung / Aladdin Haddad Gitarre / Stefan Weidle, Larissa Bender, Dinan Hesso Gespräch

Statt zu fliehen, bleibt der syrische Schriftsteller Niroz Malek in Aleppo. Schreibend verteidigt er das Terrain des Spaziergängers gegen die ihn umgebende Welt aus Scharfschützen, Sprengfallen und Checkpoints. In bestürzenden Bildern und surrealen Szenerien gewähren seine literarischen Miniaturen Einblick in den Alltag in der vom Bürgerkrieg zerstörten Heimatstadt.

In Kooperation mit der Allianz Kulturstiftung, der Stiftung :do und der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen.

90 Min, Eintritt frei



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBZentralbibliothek (HöB)

Hühnerposten 1, 20097 Hamburg