Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

27. Oktober bis 6. November 2005

Archiv des Festivals 2005

Hier ist das Programm des Festivals 2005 archiviert.

Wege in die Sprache des Jazz

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBSo, 30.10.05 15:00 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBKulturladen St. Georg | Mix

Wege in die Sprache des Jazz Der Workshop (Vortrag und Hörbeispiele) wendet sich an Musikinteressierte, die sich näher mit Improvisationstechnik und Jazz-Harmonik befassen wollen. Massoud Godemann setzt den gängigen Kriterien der akademischen Jazzlehre eine eigene Jazzdidaktik entgegen. Seine neue »Grammatik des Jazz« präsentiert er zusammen mit dem Kontrabassisten Gerd Bauder.

Massoud Godemann

Massoud Godemann ist ein Reisender, der das Unerwartete sucht. Sein Vehikel ist das Hören: »Hören ist das Allerwichtigste«, erklärt er. »Du musst den Respekt aufbringen und deinen Mitmusikern zuhören. Das Zuhören bringt Dinge zu Tage, die du vorher nicht im Blick hattest«. Neben seinen Konzertreisen lehrt Godemann Kompositionstechnik und hat eine eigene Jazzdidaktik entwickelt.

Web: www.massoudgodemann.de

> zur Anmeldung

Für alle Workshops wird ein Kostenbeitrag von 35/25 € erhoben. Um Anmeldung unter presse@festival-eigenarten.de oder 040-43 28 07 68 wird gebeten.



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBKulturladen St. Georg

Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg
040 - 28 05 48 62
www.kulturladen.com