Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

27. Oktober bis 6. November 2005

Archiv des Festivals 2005

Hier ist das Programm des Festivals 2005 archiviert.

Brasil Imaginário

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBFr, 28.10.05 20:00 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBZinnschmelze | Mix

»Imagine Brazil« (Premiere) erzählt von einem Poeten, der aus dem Exil heraus seine Heimat neu entdeckt und beginnt nach seinen Wurzeln zu suchen. Die Poesie ist sein Werkzeug für den Dialog zwischen den Welten. Die Musik begleitet ihn auf seiner poetischen Reise. Der Musiker und Komponist Paulo Costa zeichnet ein sensibles Portrait seines Landes. Im Rhythmus »Poesie-Musik-Poesie« verfolgt der Zuschauer den Weg des Poeten in die neue Welt. Die Suche nach der eigenen Identität wird durch Gedichte dokumentiert.

Seine »Seele« erzählt auf Deutsch von innersten Sehnsüchten, Empfindungen und Zweifeln – Liebe, Hoffnung und Glaube. Der »Poet« spricht portugiesisch. Das Stück beschreibt eine Welt voller Leidenschaft, Romantik, sozialen und religiösen Kontrasten und kreativem Chaos. Zitiert und vorgetragen werden Gedichte der berühmtesten Autoren der brasilianischen Literatur wie Oswald und Mario de Andrade, João Guimarães Rosa und Ferreira Gullar.

Paulo Costa

Konzept, Texte, Gitarre, Gesang: Paulo Costa; Komposition: Paulo Costa & Fernando Moreira; Percussion, Gesang, Capoeira: Fernando Moreira; Schau-spielerInnen: Fábio de Almeida & Lucia Rios

Paulo Costa lebt seit 1992 in Hamburg und ist als Sänger, Komponist und Gitarrist tätig.

> zur Anmeldung

Zinnschmelze, 90 Min, 10/8 €



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBZinnschmelze

Maurienstr. 19, 22305 Hamburg
040 - 29 92 021
www.zinnschmelze.de