Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Icon-Menü

30. Oktober bis 9. November 2003

Archiv des Festivals 2003

Hier ist das Programm des Festivals 2003 archiviert.

Ich auf Reisen

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDo, 30.10.03 19:00 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus | Raum

Installation in Aktion: Durcheinander gewürfelt - die Installation von Keyvan Taheri bezieht sich methodisch und ästhetisch auf den Begriff des Patchwork (Flickwerk). Seine Arbeit ist inspiriert von den Widersprüchen einer globalisierten Gesellschaft und deren Auswirkungen insbesondere auf emigrierte Künstler. Taheri will durch seine Aktion eine produktive Verbindung zwischen den Akteuren des Festivals schaffen. Die von ihm fotografierten und gemalten Portraits der Künstler sind auf beleuchteten, beweglichen »Würfeln« zu sehen, die im goldbekHof platziert werden. (Vernissage Do 30. Okt 19 Uhr, zu sehen bis Sa 8. Nov)

Keyvan Taheri

Keyvan Taheri aus dem Iran zeigte in Hamburg mehrere Einzelausstellungen. Unter dem Namen TAGÖ arbeitete er mit dem Videokünstler Matthias Götzelmann zusammen. 2001 präsentierte sich TAGÖ erstmals bei eigenarten mit einer Ausstellung und einem »art-mov(i)e«.

> zur Anmeldung

 

http://www.festival-eigenarten.de/2003/102kontaktProgramm2003.htm



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus

Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg
040 - 27 87 020
www.goldbekhaus.de/