Neues Titelbild wird bei der Vernissage der Ausstellung ‘Wäscheleine & Co’ am 27.09. bekannt gegeben.

Weitere Termine

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDo, 24.10.19

GesteBuch

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBSo, 27.10.19 20:00

The Spirit of Love

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDi, 29.10.19 20:00

WHO IS RESPONSIBLE (WIR)?

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDo, 31.10.19 17:00

Erste Risse im System Erdoğan?

Icon-Menü

eigenarten Interkulturelles Festival Hamburg

24. Oktober bis 03. November 2019

Erste Risse im System Erdoğan?

veranstaltungskalender.gif, 1,5kBDo., 31.10.19 17:00 | veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus | In englischer Sprache, Specials

© Friedrun Reinhold

 Hakan Mertcan, Johannes von Dohnanyi im Gespräch

Gegen die Militäroffensive in den türkischen Kurdengebieten unterschrieb Dr. Hakan Mertcan Anfang 2016 einen Friedensappell an die Regierung von Präsident Recep Tayyib Erdoğan. Kurz darauf wurde er von seiner Universität entlassen. Vor der drohenden Verhaftung als "Terroristenhelfer" floh der Wissenschaftler nach Deutschland.

Drei Jahre später zeigen sich erste Risse in Erdoğans autoritärem Regime.

Über die politische Atmosphäre am Bosporus, aber auch seine persönlichen Hoffnungen, diskutiert Hakan Mertcan mit dem Journalisten und Autor Johannes von Dohnanyi.

In Kooperation mit der Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte

90 Min, Eintritt frei



veranstaltungskalender.gif, 1,5kBGoldbekhaus

Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg
040 - 27 87 020
www.goldbekhaus.de

veranstaltung

Anmeldung zur Veranstaltung
Persönliche Angaben
Hiermit möchte ich mich zu dieser Veranstaltung anmelden.